Häufig gestellte Fragen an Susanne und Florian Wagner

Sind Content Marketing und Storytelling Begriffe für ein und dieselbe Sache und ist das Ganze mehr als ein kurzlebiger Marketinghype?

FW: „Storytelling“ ist eine Erzählmethode und „Content Marketing“ die Bezeichnung für eine Marketingtechnik, die konkrete Bedürfnisse bedient und unter anderem Storytelling nutzt. Das heißt, Geschichten mit der richtigen Balance aus Emotion und Information erzählen zu können, ist auf jeden Fall wichtig, wenn Sie erfolgreich Content Marketing betreiben wollen. Die Idee dahinter ist wahrscheinlich so alt wie die Menschheit. Wir haben schon immer Wissen und Werte über Geschichten weitergegeben – mündlich, bildlich und schriftlich. Wir verinnerlichen Botschaften und Informationen, die in spannende und prägnante Geschichten eingebettet sind, viel besser als nackte Fakten und Zahlen – also kein Hype, das bleibt.

Contentstrategien entwickeln heißt zuallererst verstehen.

Wie würde die Zusammenarbeit mit Ihnen beginnen?

SW: Am Anfang jeder erfolgreichen Zusammenarbeit steht für uns aufmerksames Zuhören und gezieltes Nachfragen. Denn für uns ist es entscheidend, Sie als Kunde, Ihr Geschäftsfeld, die Adressaten und die damit verbundenen Herausforderungen genau zu verstehen. Nur so können wir Sie fundiert beraten und Ihr Projekt richtig planen. Dieses sich Hineindenken, und die damit verbundene Chance, jeden Tag etwas Neues zu lernen, gehört zu den schönsten Facetten unserer Tätigkeit. Das ist sicher einer der Gründe, warum wir im Laufe der Jahre für Kunden aus sehr unterschiedlichen Branchen gearbeitet haben.

Was verstehen Sie unter einer Contentstrategie und wie läuft so eine Entwicklung ab?

FW: Gemeinsam mit Ihnen arbeiten wir Stärken, Schwächen und Ziele des Unternehmens heraus und ermitteln die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppen. Wir definieren die Tonalität der Ansprache, entwickeln Themenpläne und bestimmen die Kanäle, über die Sie mit Ihren Adressaten am besten in Kontakt treten können. Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung eines Marketingkonzepts und der Implementierung einer wirkungsvollen Erfolgsmessung. So entsteht Schritt für Schritt die für Ihre Anforderungen maßgeschneiderte Lösung. Eine Content-Marketing-Strategie, die Ihnen als Kompass für die tägliche Arbeit dient.

Storytelling ist die Kunst des Weglassens. Transportieren Sie Ihre Botschaft, indem sie auswählen und verdichten, die Fakten schlüssig verknüpfen und eine eingängige Form schaffen. Der Rest passiert im Kopf Ihrer Leser. Manchmal kann ein einzelnes Bild eine ganze Geschichte erzählen.

Oft kann man mit der Planung nicht bei Null starten. Wie gehen Sie in so einem Fall vor?

SW: Wenn Sie bereits über eine Contentstrategie verfügen und Inhalte crossmedial ausspielen, identifizieren wir beispielsweise Optimierungspotenziale in Ihren Kanälen. Wir passen ergänzende Maßnahmen in die vorhandenen Strukturen ein und unterstützen Sie dabei, sämtliche Kontaktpunkte mit Ihren Zielgruppen noch besser miteinander zu vernetzen.

Die Umsetzung einer Contentstrategie ist für unser Unternehmen eine große Herausforderung. Könnten sie uns helfen, die theoretischen Planungen und Entscheidungen in unseren Alltag zu überführen?

FW: Wir kennen die vielfältigen Herausforderungen, denen sich Unternehmenskommunikation, Marketing oder Vertrieb bei der Planung und dem Betrieb von Content-Marketing-Maßnahmen stellen müssen. Wer integrierte, inhaltsgetriebene Projekte vorantreibt, dem stellen sich automatisch Fragen aus dem weiten Feld der „Digitalen Transformation“. Selten lassen sich umfassend geplante Strategien in einem einzigen Schritt realisieren, was praxistaugliche Kompromisse erfordert. Und immer gibt es interne Hürden zu überwinden. Mit unserer Erfahrung unterstützen wir Sie dabei, Kollegen und Vorgesetzte zu überzeugen, Innensichten aufzulösen und gangbare Wege für wirkungsvolles Content Marketing zu finden.

Wer integrierte, inhaltsgetriebene Projekte vorantreibt, dem stellen sich automatisch Fragen aus dem weiten Feld der Digitalen Transformation.

Wir sind kein Medienunternehmen. Würden Sie uns dabei unterstützen, hausinterne Strukturen aufzubauen oder die richtigen Partner zu finden?

SW: Das Fachwissen des Einzelnen und das Zusammenspiel aller Beteiligten hat unmittelbaren Einfluss auf die Qualität und den Erfolg Ihres Projekts. Daher kommt der sorgfältigen Zusammenstellung von internen und externen Teams, effizienten Prozessen, professionellem Projektmanagement, Schulungen und klarer Kommunikation entscheidende Bedeutung zu. Wir wissen aus langjähriger Erfahrung, welche Rollen und Fähigkeiten für ein Projekt benötigt werden und wo die Stolpersteine bei Print- und Digitalmedien liegen. Mit unserem Netzwerk begleiten wir die Aufbau- und die Betriebsphase Ihrer Content-Marketing-Aktivitäten von A bis Z.

Sie haben einen Kreativhintergrund. Wie hat sich Ihr jetzigen Tätigkeitsfeld ergeben?

FW: Content Marketing besteht aus weit mehr als der Produktion relevanter Textbeiträge. Starke Bildwelten vermitteln Informationen schnell, wecken Emotionen und bleiben im Gedächtnis. Videos und interaktive Funktionen sind wunderbare Stilmittel des digitalen Storytellings. Und nicht zuletzt müssen alle Bestandteile mediengerecht inszeniert, vernetzt, distribuiert und vermarktet werden. Mit unseren Wurzeln im Kommunikationsdesign besetzen wir eine Schnittstelle, an der alle erforderlichen Disziplinen zusammentreffen. Mit Mut zum Blick über den Tellerrand und über 20 Jahren Branchenerfahrung haben wir uns das aktuelle Leistungsportfolio systematisch erarbeitet.

 

Klassische Werbung weckt Bedürfnisse. Content Marketing bedient Bedürfnisse.

Sie sind nur zu zweit. Wie können Sie größere Projekte realisieren?

SW: Ausgehend von unseren Kreativwurzeln haben wir uns Schritt für Schritt zu Generalisten entwickelt. Wir können mittlerweile vieles beurteilen, planen und umsetzen. Aber crossmediale Projekte werden schnell komplex und die Medienlandschaft entwickelt sich dynamisch. Wir wissen, wann der Zeitpunkt gekommen ist, Experten und Praktiker mit dem nötigen Spezialwissen einzubeziehen. Gemeinsam mit unserem Partnernetzwerk bedienen wir einige Kunden direkt. Bei größeren Projekten bevorzugen wir die Arbeitsweise als Mitglied der Teams von interactive tools, The Home of Content oder JI Experience. So können wir unser Know-how in Ihre Projekte am besten einbringen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und einen anregenden Austausch.