Photo International, Design

 

Ein Magazinlayout mit klarem Fokus für Photo International

Ziel:
Mehrere Jahre unterstützten wir den Jahr-Top-Special-Verlag bei der Magazingestaltung sowie der stetigen Weiterentwicklung der Profi-Fotozeitschrift „Photo Technik International“. Nach der Übernahme dieser Magazin-Institution durch einen neuen Verleger, war ein vollständiger Relaunch geplant.

Lösung:
Zunächst gliederte Susanne den Inhalt, der in „Photo International“ umbenannten Zeitschrift, in die Bereiche Szene, Portfolio und Technik. Aus dieser klaren Struktur entwickelte sie im nächsten Schritt das Erscheinungsbild, das „magazinige“ mit buchtypischen Merkmalen verbindet. Die Schriftart „Franklin Gothic“ und ihr Einsatz greifen den typografischen Charakter der ersten Jahrgänge auf, interpretieren diesen aber zeitgemäß. Durch das Gestaltungsprinzip des Weißrands erhält jedes Bild quasi ein Passepartout. 

Ergebnis:
Entstanden ist ein klares, elegantes Magazin, das bewusst auf grafische Spielereien verzichtet. Schlichte, aber raffinierte Typografie sowie großzügige Layouts prägen den Look und geben den Fotografien Raum zu wirken. Das Medium präsentiert sich absolut modern und erweist gleichzeitig der über sechzigjährigen Geschichte des Blattes Referenz.

Kunde: Photo International, Hans-Eberhard Hess
w72-photo-international.de

 

Verwandte Projekte: