Die Medienmarke Monocle

 

Die Mischung macht’s

Ein breites, ungewöhnliches und klug präsentiertes Themenspektrum ist das Markenzeichen des englischsprachigen Nachrichten- und Lifestyle-Magazins Monocle. Der kanadische Journalist und Unternehmer Tyler Brûlé steht in Personalunion als Erfinder, Herausgeber und Chefredakteur für diese 2007 gegründete Medienmarke. [von Florian Wagner]

2015 hatte ich das Vergnügen Tyler Brûlé auf einer Veranstaltung in Bozen zu erleben. Er hielt einen Vortrag zum Tourismuskonzept und der Entwicklungsstrategie der norditalienischen Provinz Südtirol. Auch wenn ich nicht alle Standpunkte des vielseitig erfolgreichen Medienprofis teile: Tylers charmanter, fachkundiger Auftritt war gelungenes Infotainment.

Der Tyler Touch

Der Mann hat einen Riecher für Trends und ein großes Gespür für die Bedürfnisse von Zielgruppen. Das stellte er bereits mit der Entwicklung des bekannten Lifestyle- und Designmagazins Wallpaper und seiner erfolgreichen Designagentur Winkreative unter Beweis. Und der Monocle-Macher entpuppte sich außerdem als Edeljoker des Vertriebs. Denn kurz nach dem Südtirol-Event habe ich sein Magazin abonniert. Mit Sicherheit gehöre ich per Definition des Verlags nicht zur Kernzielgruppe. Trotzdem bin ich jeden Monat gespannt, was sich die Redaktion, gemeinsam mit ihrem internationalen Netzwerk aus mehr als 30 Korrespondenten, so einfallen lässt.

Ein kosmopolitisches Konzept

Monocle ist inhaltlich schwer zu fassen und trotzdem sind Themenmix, redaktioneller Stil und Look unverwechselbar. Internationale Beziehungen, Wirtschaft, Kultur, Reisen, Architektur, Design, Essen & Trinken: Was als bloße Aufzählung möglicherweise willkürlich wirkt, entpuppt sich bei näherer Betrachtung als schlaues Konzept. Richtet sich Monocle doch an junge – ich glaube vor allem junggebliebene – trendbewusste und business-orientierte Vielreisende, die sich als Weltbürger definieren. Die vermutete „Spending power“ dieser Leserschaft erklärt das hochkarätige Anzeigenportfolio jeder Ausgabe.

Journalistisches Erfolgsrezept

So wie ich Tyler Brûlé wahrnehme, ist er nicht nur ein hervorragender Chefredakteur, sondern er lebt und verkörpert den vom Magazin thematisierten Lebensstil. Diese unmittelbare Nähe zu seiner Leserschaft erklärt die maßgeschneiderten Inhalte und letztlich den anhaltenden Erfolg der Publikation. Dabei entsteht kein oberflächliches Lifestyle-Medium. Monocle zeigt sich meinungsstark und steht für eine klare Haltung. So ziehen sich gesellschaftlich sinnstiftende Ideen, Projekte und Produkte sowie nachhaltige Ansätze wie ein roter Faden durch die Beiträge.

Mehr Monocle

Herausgegeben wird Monocle vom Londoner Verlag Winkontent Limited, der eigens für diesen Zweck entstand. Das Magazin erscheint zehnmal im Jahr. Den Monatsrhythmus vervollständigen die beiden Ableger Forecast, eine Trendvorschau, und The Escapist, ein Magazin rund ums sommerliche Reisen. Die derzeitige Gesamtauflage liegt bei ungefähr 81.000 verkauften Exemplaren.

Monocle digital

Neben dem Printkanal bietet die Marke eine umfangreiche Webpräsenz. Hier gibt es detaillierte Informationen zum Magazin sowie die Möglichkeit Monocle und den Newsletter zu abonnieren. Außerdem bietet der digitale Kanal aktuelle Inhalte im Text- und Podcast-Format, einen Livestream, ein Bewegtbildangebot, Events und einiges mehr. Abonnenten steht exklusiv ein Archiv mit Beiträgen aus der aktuellen und zurückliegenden Printausgaben zur Verfügung.

Lifestyle for sale

Accessoires, Bücher, Magazine, Taschen, Koffer, Kleidung: In Kooperation mit dem Berliner Gestalten Verlag sowie namhaften Design- und Modelabels bietet die Marke Monocle exklusive Produkte, passend zum Lebensstil der Zielgruppe im eigenen Onlineshop. Es existieren auch stationäre Shops in mehreren Metropolen weltweit. Abonnenten erhalten online 10% Preisnachlass auf alle Produkte. Ein weiteres von vielen Mosaiksteinchen, die in der Summe dazu führen, dass sich die Marke Monocle für ca. 18.000 Abonnenten wie eine Art Clubmitgliedschaft anfühlen dürfte.

Quality of Life Survey: Das jährliche Monocle-Ranking der 25 Städte mit der höchsten Lebensqualität weltweit.

Fazit

Mir persönlich gefallen die gründlich recherchierten, geistreich verfassten Artikel mit der unnachahmlichen Prise britischer Ironie. Das Printmagazin ist ein schönes Beispiel, wie man große Inhaltsmengen lesefreundlich und ästhetisch überzeugend inszeniert. Dabei entsteht kanalübergreifend ein typischer, sehr gekonnter Look. Stark beeindruckt mich auch der Umgang mit Bildern. Die Homogenität der Bildsprache ist sehr auffällig und ein wesentlicher Teil der visuellen Markenidentität.

Bemerkenswert finde ich den unternehmerischen Mut, mit der die Medienmarke neue Wege geht. Ein gutes Beispiel dafür sind Cafés in London und Tokio, die Monocle seit kurzem betreibt.

Last but not least: Als gebürtigen Münchner begeistert mich das jährliche Ranking der 25 lebenswertesten Städte gerade besonders. Denn in Ausgabe Juli/August 2018 steht München auf Platz 1!


Kooperation zwischen Monocle und dem Buchverlag „Die Gestalten“

Werbevideo für den neu erschienenen Band der Monocle Travel Guide Series über München.

Wir haben auf der Leipziger Buchmesse 2018 bei Jacob Karsten von „Die Gestalten“ nachgefragt.

Wie entstand die Zusammenarbeit mit Monocle?
Jacob Karsten:
Wir sind mit der Idee an Monocle herangetreten, die großen Guides und die Travelguides in Buchform herauszugeben. Natürlich mit Themen, die das Monocle Image tragen.  

Welche Rolle spielen „Die Gestalten“ bei der Kooperation mit Monocle?
Jacob Karsten: Zusammen mit Monocle entwickeln wir die Themen für die Buchpublikationen. Dann schreibt und gestaltet das Monocle-Team. Wir sind die Buchspezialisten, bringen unser Know-how ein und kümmern uns um den Buchmarkt.

Was planen Sie als nächstes?
Jacob Karsten: Seit 2013 bringen wir gemeinsam mit Monocle die Guides heraus. Diese Reihen setzen wir mit spannenden Titeln und Formaten fort. Als nächstes kommt ein Midi-Guide, der zwischen den beiden anderen Formaten platziert ist. Es wird eine Mischung aus Travel- und Styleguide mit Hotels und besonderen Get-away-Places.


Kontakt Monocle

Monocle
Winkontent Limited
Midori House
1 Dorset Street
London
W1U 4 EG
UK

Weitere Monocle- Büros

www.monocle.com